Benefizkonzert vom Landespolizeiorchester Niedersachsen in Nienburg

Foto: Polizeiorchester Niedersachsen

Benefizkonzert vom Landespolizeiorchester Niedersachsen in Nienburg

Veröffentlicht von Niedersaxen TV

Die Polizeiakademie Niedersachsen plant gemeinsam mit dem Rotary Club Nienburg-Neustadt und der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg ein Benefizkonzert.


Pressemitteilung übermittelt von Heidi Claus:

Foto: Pixabay.com

Am Mittwoch, 26. April, um 20 Uhr spielt das Landespolizeiorchester Niedersachsen im Nienburger Theater. Der Erlös des Konzerts geht an das Nienburger Frauenhaus – Hilfe für Frauen in Not e.V.

Was dürfen die Gäste an diesem Abend erwarten? Soviel sei verraten, der Sänger Marc Masconi wird die Besucherinnen und Besucher mit seiner atemberaubenden Stimme, die Ähnlichkeit mit der von Sinatra hat, verzaubern. In Verbindung mit seiner unverwechselbaren sympathischen Ausstrahlung ist Marc Masconi die neue beeindruckende Künstlerpersönlichkeit mit dem stimmlich authentischen Kick von „The Voice“. Seine swingende easy-going Stilistik im Umgang mit den Songs Sinatras lässt das Publikum den „American way of life” hautnah spüren.

Das Polizeiorchester Niedersachsen wird seit über 13 Jahren von Thomas Boger geleitet und zieht jährlich mehr als 200.000 Konzertgäste vorwiegend bei Benefizkonzerten in seinen Bann. Das umfangreiche musikalische Repertoire vieler Stilrichtungen von Klassik über Swing bis Pop und Rock genügt dabei höchsten Ansprüchen und begeistert Jung und Alt.

Die Organisatoren des Benefizkonzerts möchten den Verein Nienburger Frauenhaus – Hilfe für Frauen in Not e.V. in seiner wichtigen Arbeit unterstützen. Der gesamte Erlös des Kartenverkaufs und die Spenden des Abends werden in vollem Umfang weitergegeben. Der Verein ist nicht nur eine sichere Zuflucht für alle Frauen mit ihren Kindern, die von Männergewalt betroffen oder bedroht sind. Hier finden die Betroffenen auch Unterstützung und Beratung – Tag und Nacht.


Diese Seite verwendet notwendige Cookies und externe Dienste